Besenreisig/Besenbinder

Besenreisig/Besenbinder

Besenreißig ist nicht irgendwas – ein guter Besen war eine Zeit lang ein durchaus wertvoller Besitz. Und ein guter Reisigbesen bestand im Idealfall aus schwarzer Hirse, deren obere Stielenden abgeschnitten, zwei Monate getrocknet, mit Draht, Leder oder Schnur um den Stiel herum zu einem festen Bündel gebunden u ...weiter