„Handwerk bedeutet, mit denkenden Händen zu arbeiten“ – die Buchwerkstatt

„Handwerk bedeutet, mit denkenden Händen zu arbeiten“ – die Buchwerkstatt

Im alten Bahnhof von Gau-Odernheim, eingebettet in die sanften Hügel des rheinhessischen Weinlandes, arbeitet die Buchbindermeisterin Christine Merkel-Köppchen seit mehr als 20 Jahren  mit ihrem Team, in der Buchwerkstatt. Und die hat viel zu bieten: Buchbindungen, Reparaturen, Bücher als kunsthandwerkliche Unik ...weiter
Handwerkerinnen heute: Die Papier- und Buchrestauratorin Sif Dagmar Dornheim

Handwerkerinnen heute: Die Papier- und Buchrestauratorin Sif Dagmar Dornheim

Sif Dagmar Dornheim ist mit Papieresteur selbstständige  Papier- und Buchrestauratorin. 1992 hat sie mit ihrer Ausbildung begonnen, zuerst, indem sie das Buchbinden und Restaurieren am Guildford College of Technology in England erlernte. Nach verschiedenen Praktika in Restaurierungswerkstätten nahm  sie das Studiu ...weiter
Restauration historischer Fahrzeuge: Dr. Gundula Tutt

Restauration historischer Fahrzeuge: Dr. Gundula Tutt

„Werte erhalten. Mythen pflegen“, so lautet das überaus treffende Motto der Internetseite Omnia, auf der die Diplomrestauratorin Dr. Gundula Tutt  ihre handwerkliche Arbeit zur Restauration historischer Fahrzeuge im badischen Vörstetten präsentiert. Ich freue mich, mit ihr ein weiteres ungewöhnlich ...weiter